Mittwoch, August 5, 2020

Aufgelegt

Sammeln ist schön und gut – aber was ist es Wert wenn nicht die Musik heraus gezogen wird und alle die Facetten genießen können? Sich etwas herauspicken was man besonders liebt. Ein Instrument. Eine*n Künstler*in. Eine Geschichte zum besseren Verständnis. Oder einfach nur den tiefsten Bass, weil der jetzt einfach Not tut. Auflegen und zuhören ist der größte Respekt gegenüber der Musik.

Remixing Die World – Dub Dub Dub Dub Dub

Wolf Müller & Niklas Wandt - Dub Dub Dub Dub Dub - The Wmnw Remixes - Das Elektronik+Percussion-Gesamtereignis Wolf Müller & Niklas...

Baltic Beat II von Bartosz Kruczyński

Lockere Elektro-Reise in das Heimatland des Künstlers - Bartosz Kruczyński - Pole. Ein sonniger Downtempo-Trip mit großem Potenzial für musikalisch unterstützte Entspannung....

Es dreht… The Fuzztones – In Heat

Wie kann man dem Vintage-Boom nachspüren und trotzdem aus den 80ern sein - wenn auch nur knapp. "The Fuzztones - In Heat" war 1989...

Jetzt Jazz – GoGo Penguin mit neuer EP auf Blue Note

Eine moderne Jazz-EP, welche demonstriert wie die Leichtigkeit einer Komposition die Aussichten auf den Tag in etwas willkommenes und federleichtes verwandelt - GoGo Penguin...

Ghosteen – Nick Cave ist immer noch traurig

Er darf das - denn er war 1. noch nie der positivste aller Musiker und 2. arbeitet er nun schon geraume Zeit an der...